STAND 25
am 10.11

Karriereberatungsbüro der Bundeswehr Bonn

265.000 Menschen. Eine Bundeswehr Die Bundeswehrangehörigen – Frauen und Männer in Uniform und Zivil – leisten täglich ihren Dienst und erfüllen dabei oftmals gefährliche Aufgaben. Das tun sie stets im Auftrag der Politik. Alle Angehörigen der Bundeswehr bekennen deshalb selbstbewusst: "Wir. Dienen. Deutschland." Die Aufgabengebiete sind breit gefächert. IT-Spezialistin, Notfallsanitäter, Panzerkommandant, Köchin, Pilot, Anwältin... kaum ein Beruf, den es bei uns nicht gibt. Und was viele gar nicht wissen: Neben den militärischen Laufbahnen bietet die Bundeswehr zahlreiche Einstiegsmöglichkeiten im zivilen Bereich. Weitere Informationen zur Ihren individuellen Karrieremöglichkeiten finden Sie auf unserer Karriereseite oder im direkten Gespräch mit einer Karriereberaterin bzw. Karriereberater.

Königswinterer Straße 556
53227 Bonn
www.bundeswehrkarriere.de

E-MAIL SENDEN 

STELLENANGEBOTE

Akademikerin /Akademiker (m/w/d) als Offizier/-in in 51149 Köln

Referenzcode SE-OFR-2023-E

geplantes Einstellungsdatum: 01.07.2023

Ausschreibungsschluss: 31.12.2022

Stellenbezeichnung Akademikerin /Akademiker (m/w/d) als Offizier/-in

Unternehmen

Die Bundeswehr garantiert Sicherheit, Souveränität und außenpolitische Handlungsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus schützt sie die Bürgerinnen und Bürger, unterstützt Verbündete und leistet Amtshilfe bei Naturkatastrophen und schweren Unglücksfällen im Inland. Hierbei unterliegt sie Entscheidungen des Bundestages, dem deutschen Grundgesetz und dem Völkerrecht.

BESCHÄFTIGUNGSORT: Bundesweit

PRÜFORT: Köln

Beschäftigungsort: Köln

Stellenbeschreibung

Mit Ihren Qualifikationen aus dem Studium (Bachelor oder Master oder vergleichbaren Diplomabschluss) können Sie mit höherem Dienstgrad eingestellt werden.

Sie werden, abhängig von Ihrer Qualifikation und dem fachlichen Bedarf, entweder als Seiteneinsteigerin/Seiteneinsteiger mit höherem Dienstgrad als Offizier/Stabsoffizier (m/w/d) oder als Oberfähnrich (m/w/d) in die Bundeswehr eingestellt. Im Fokus stehen derzeit die Studienabschlüsse aus den Bereichen MINT, insbesondere technische Studienabschlüsse sowie darüber hinaus wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge.

Für Ihren individuellen Karriereweg stehen Ihnen verschiedene Bereiche der Bundeswehr offen.

Als Seiteneinsteigerin/Seiteneinsteiger mit höherem Dienstgrad als Offizier/-in /Stabsoffizier/-in (m/w/d) werden Sie zunächst entsprechend Ihrer fachlichen Qualifikation eingesetzt und anschließend zu einer Führungskraft mit hoher Verantwortung für ihr unterstelltes Personal entwickelt.

Liegt kein spezifischer fachlicher Bedarf bezüglich Ihrer Qualifikation vor, besteht alternativ die Möglichkeit des Einstiegs als Offizieranwärterin oder Offizieranwärter mit dem höheren Dienstgrad Oberfähnrich (m/w/d) einhergehend mit der Ausbildung zur Offizierin oder zum Offizier (m/w/d). Dort werden Sie in den Bereichen Menschenführung, Ausbildung und Erziehung besonders qualifiziert.

WAS FÜR SIE ZÄHLT

  • Sie werden als Soldatin bzw. Soldat (m/w/d) auf Zeit für mindestens 3 Jahre als Seiteneinsteigende oder 13 Jahre als Oberfähnrich eingestellt.
  • Sie arbeiten bei einem anerkannten und familienfreundlichen Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie profitieren von einer gezielten Personalentwicklung und von einem umfangreichen Aus- und Fortbildungsbildungsangebot.
  • Sie erwartet ein attraktives Gehalt, bemessen nach dem Bundesbesoldungsgesetz (BBesG).
  • Sie erhalten während Ihrer Dienstzeit unentgeltlich truppenärztliche Versorgung. Qualifikationserfordernisse

WAS FÜR UNS ZÄHLT

  • Sie verfügen über einen in Deutschland anerkannten Hochschulabschluss.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, für die freiheitlich demokratische Grundordnung einzutreten.
  • Sie stimmen zu, an einer gesundheitlichen Eignungsfeststellung und ggf. einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung teilzunehmen.
  • Sie sind grundsätzlich bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.

Bemerkungen

Bei dem genannten „geplanten Einstellungsdatum“ handelt es sich um einen Termin, der sich bedingt durch den Ablauf des Ausschreibungsverfahrens (z.B. Kündigungsfristen) ggf. ändern kann. Dahingehend erfolgt die Einstellung bei Seiteneinsteigende ganzjährig und bedarfsorientiert. Eine Einstellung im höchsten Anwärterdienstgrad Oberfähnrich (m/w/d) ist hingegen regelmäßig zum 01.07.2023 vorgesehen. Einladungen zu möglichen Assessmentverfahren und Einstellungsmöglichkeiten richten sich nach den jeweiligen Kapazitäten sowie Bedarfen. Das Einstellungsdatum ist hierdurch bedingt nicht feststehend.

  • Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung, in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
  • Die Bundeswehr unterstützt die Ziele des Nationalen Integrationsplans und begrüßt Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Ansprechstelle

BEWERBUNG & KONTAKT

Bitte laden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31.12.2022 unter bewerbung.bundeswehr-karriere.de hoch.

Ihre Bewerbung umfasst:

  • Aussagekräftiges Bewerbungsanschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • (Fach)Abiturzeugnis
  • Bachelorzeugnis und -urkunde bzw. Diplomzeugnis und -urkunde (FH)
  • ggf. Masterzeugnis und -urkunde bzw. Diplomzeugnis und -urkunde (universitär)
  • ggf. Nachweis über die gesammelten ECTS-Punkte
  • Arbeits- und Dienstzeugnisse
  • Weitere Qualifikationsnachweise

 

Zusätzlich erforderlich:

Bewerbungsbogen

Dieses Formular ist unter Bewerbungsformular öffnen (in der Kopfzeile der Stellenausschreibung zwischen Überschrift und Stelleninformation) hinterlegt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das:

Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
Assessmentcenter für Führungskräfte (ACFüKrBw)
Referat 1 – Seiteneinsteiger
E-Mail: ac-bewerbung-seiteneinsteiger@bundeswehr.org
Tel.: +49 (0) 2203 105 2815 / 2820

Sofern Sie die Möglichkeit zur Beratung durch Ihre regionale Karriereberatung wahrnehmen möchten, können Sie im Bewerbungsportal – unmittelbar vor dem Absenden der Bewerbung – diese Option auswählen. Um ein unmittelbares Bewerbungsmanagement sicherzustellen, kann es dennoch vorkommen, dass sich noch vor der Karriereberatung das für das Auswahlverfahren (Assessment) zuständige ACFüKrBw bei Ihnen meldet.

JETZT BEWERBEN

INGENIEURIN / INGENIEUR (M/W/D)

im gehobenen technischen Dienst. 
Sie erforschen und entwickeln wehrtechnisches Material. Darüber hinaus entscheiden Sie, wie die Ausrüstung der Bundeswehr beschaffen sein muss. Zur Realisierung eines Produktes erproben und bewerten Sie Prototypen, bereiten die Produktion vor und überwachen die Serienfertigung bis zur Abnahme des fertigen Materials. Sie halten die Ausrüstung auf dem neusten Stand der Technik. Zusammen mit renommierten Instituten, Forschungseinrichtungen und der Industrie realisieren Sie Zukunftstechnologie

WIR MACHEN DICH ZUM EXPERTEN. DU TRIFFST ENTSCHEIDUNGEN.

IHRE AUFGABEN

  • Sie sind in einem Bundesamt, einer Wehrtechnischen Dienststelle oder in internationalen Einrichtungen der Rüstungskooperation
    tätig.
  • Sie erforschen und entwickeln Wehrmaterial in Zusammenarbeit mit der Industrie.
  • Sie leiten materielle Güteprüfungen und begleiten die Entwicklung der Ausrüstung vom Prototypen bis zur Realisierung.
  • Sie überwachen und kontrollieren die Produktionsabläufe.
  • Sie erwerben Kenntnisse zur Entwicklung von komplexen IT-Systemen und moderner Technik für die Bundeswehr.
  • Sie wirken an Beschaffungsverfahren mit und legen die technischen Forderungen und den Leistungsumfang neuer Ausrüstung fest.

WAS FÜR SIE ZÄHLT

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie werden im Rahmen eines 12-monatigen Vorbereitungsdienstes (Trainee-Programm) auf Ihre vielfältigen Aufgaben vorbereitet.
  • Sie absolvieren die Ausbildung in Abhängigkeit von Ihrem Studienfach, Ihren Qualifikationen und Ihren eigenen Vorstellungen in einer wehrtechnischen Fachrichtung.
  • Sie erhalten während Ihres Vorbereitungsdienstes einen zusätzlichen Anwärtersonderzuschlag in Höhe von 80% Ihrer Anwärterbezüge und sind von Anfang an finanziell
    abgesichert.
  • Sie üben eine attraktive, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit mit guten Aufstiegschancen aus.
  • Sie haben eine hohe Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung, sodass Sie gute Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf vorfinden.
  • Sie können Ihre Sprachkenntnisse in den Sprachschulen der Bundeswehr für Tätigkeiten mit internationalem Bezug verbessern oder ergänzen.
  • Sie werden nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung und Ablauf einer dreijährigen Probezeit in der Regel zur Beamtin bzw. zum Beamten auf Lebenszeit ernannt.
  • Sie haben das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie haben ein Studium, das einem wehrtechnischen Fachgebiet zugeordnet werden kann, mit Bachelor oder Diplom (FH) abgeschlossen.
  • Sie verfügen über gute Sprachkenntnisse in Englisch.
  • Sie stimmen zu, nach Bestehen der Laufbahnprüfung mindestens 5 Jahre als Beamtin bzw. Beamter tätig zu sein.
  • Als Beamtin bzw. Beamter sind Sie grundsätzlich bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Die Teilnahme an Auslandseinsätzen der Bundeswehr ist für Beamtinnen und Beamte möglich.
  • Sie bewerben sich rechtzeitig bis zum 31. August 2023 für eine Einstellung ab März 2024.

 BEWERBUNG
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an folgende Adresse:
Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
Assessmentcenter für Führungskräfte
Referat 1 – Direkteinstieg
Kölner Straße 262
51149 Köln
Tel: 02203 / 105 – 2569
E-Mail: AC-Bewerbung-Direkteinstieg@bundeswehr.org

www.bundeswehrkarriere.de

JETZT BEWERBEN

BRANCHE

öffentlicher Dienst

MITARBEITENDE

265.000

STANDORTE

bundesweit

GESUCHT

Studierende
Absolvent:innen
Young Professionals

EINSTIEG

Praktikum
Trainee
Abschlussarbeit
Direkteinstieg

FACHBEREICHE

  • EMT
  • Informatik
  • Wirtschaftswissenschaften