STAND 62
am 10.11

Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI

Das Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI entwickelt innovative Methoden im Bereich Computational Science und setzt sie als Partner der Wirtschaft in die industrielle Praxis um. SCAI kombiniert mathematisches und informatisches Wissen mit einem Schwerpunkt in der Algorithmik – zum Nutzen von Kunden und Projektpartnern. Das Institut betreibt anwendungsorientierte Forschung in zehn Geschäftsfeldern: Multiphysics, Schnelle Löser, Optimierung, Bioinformatik, Network Evaluation Technologies, High Performance Computing, Virtual Material Design, Numerische datenbasierte Vorhersage, Meshfree Multiscale Methods und Computational Finance. Die Vernetzung in nationalen und internationalen Forschungsprojekten sichert die Ausrichtung der Angebote an führenden Standards. Verbindungen zur universitären Forschung bestehen unter anderem über den Lehrstuhl des Institutsleiters Prof. Dr. Michael Griebel an der Universität Bonn.

Schloss Birlinghoven 1
53757 Sankt Augustin
www.scai.fraunhofer.de

E-MAIL SENDEN 

STELLENANGEBOTE

Fachinformatiker/in Systemintegration (m/w/d)

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2021 von Young Professionals und Absolvent/innen in den Trendence Ratings sowie den Universum Surveys als einer der besten Arbeitgeber in der Forschung ausgezeichnet. Unter Informatikstudent/innen sind wir sogar als »TOP 1 Arbeitgeber« in der Forschung gekürt worden.

Das Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI in Sankt Augustin, Nähe Bonn mit seinen rund 200 Mitarbeitenden erforscht und entwickelt innovative Methoden im Bereich Computational Science und setzt sie als Partner der Wirtschaft in die industrielle Praxis um.

Was Sie bei uns tun

Auf Sie warten anspruchsvolle Aufgaben in fast allen Bereichen der modernen IT. Die Abteilung IT-Services (IT-S) betreut die hybride IT-Infrastruktur und die operativen Dienste des Instituts. Sie plant und entwickelt fortschrittliche Lösungen im Bereich des verteilten und parallelen Rechnens und der Datenanalyse und betreut die Arbeitsplatzsysteme ebenso wie eine vielseitige Serverlandschaft bestehend aus klassischen dedizierten Servern, Clustern, Cloud- und High Performance Computing-(HPC) Systemen. Darüber hinaus beteiligt sich die Abteilung an nationalen und internationalen Forschungsprojekten in den Bereichen des verteilten Rechnens und fortschrittlichen e-Infrastrukturen in Bereich Cloud und HPC.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Administration der heterogenen Linux- und Windows-Systeme bei Anwendern und im Rechenzentrum 
  • Betreuung, Monitoring und Instandhaltung der produktiven Linux High-Performance-Computing- und Datenanalyse-Cluster auf Basis von z.B. Slurm, OpenHPC, Kubernetes, OpenStack etc.
  • Unterstützung und Beratung der Wissenschaftler bei Fragen im Bereich von IT-Infrastruktur und IT-Services in Forschungsprojekten oder Kundenaufträgen 
  • Erstellung und Erweiterung technischer Dokumentationen, wie Betriebshandbuch, Netzpläne und Disaster-Recovery-Anleitungen 
  • Scripting in Bash, Python oder ansible zum Konfigurationsmanagement und der Automatisierung von Administrationsaufgaben

Was Sie mitbringen

Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachinformatiker – Fachrichtung Systemintegration oder über vergleichbare Fähigkeiten und Kenntnisse.

Vorzugsweise verfügen Sie zusätzlich über:  

  • praktische Erfahrung in der Administration und Betreuung von Windows- und Linux-Systemen auf Client- und Serverseite 
  • Interesse an der Planung und Umsetzung stabiler und performanter IT-Lösungen für komplexe Aufgabenstellungen 
  • gute Kenntnisse in der Hardware­konfiguration und Netzwerk­technik
  • eine hohe Kunden- und Serviceorientierung  

Was Sie erwarten können

  • Anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsspielraum in einem international geprägten und interdisziplinären Arbeitsumfeld
  • Vielseitige Projekte mit hohem Praxisbezug 
  • Arbeit mit state-of-the-art Software und Infrastruktur wie Kubernetes, OpenStack Clouds, HPC etc.
  • Hervorragende Hard- und Software-Ausstattung
  • Hoher Praxisbezug: Sie arbeiten an der Schnittstelle von Forschung und Industrie
  • Bei uns werden Sie von Beginn an aktiv in die Team- und Projektarbeit einbezogen
  • Flache Hierarchien und einen kooperativen Führungsstil
  • Mit umfangreichen und zielgerichteten Qualifizierungsmaßnahmen fördern wir Ihre individuelle Weiterentwicklung und eröffnen Ihnen vielfältige Karrierechancen
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) und Teilzeitmodelle, betriebliche Gesundheitsförderung
  • Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeit zur Ausübung der Tätigkeit teilweise im Homeoffice, ansonsten in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre (u.a. 2er-Büros) und einzigartigen Arbeitsumgebung (gepflegtes Schlossgelände, Kantine in der Remise)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit zur anschließenden Entfristung. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Zur vollständigen Stellenausschreibung

JETZT BEWERBEN

Wiss. Mitarbeiter/in Scientific IT (m/w/d)

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2021 von Young Professionals und Absolvent/innen in den Trendence Ratings sowie den Universum Surveys als einer der besten Arbeitgeber in der Forschung ausgezeichnet. Unter Informatikstudent/innen sind wir sogar als »TOP 1 Arbeitgeber« in der Forschung gekürt worden.

Das Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI in Sankt Augustin, Nähe Bonn mit seinen rund 200 Mitarbeitenden erforscht und entwickelt innovative Methoden im Bereich Computational Science und setzt sie als Partner der Wirtschaft in die industrielle Praxis um.

Was Sie bei uns tun

Die Abteilung IT-S betreut die hybride IT-Infrastruktur und die operativen Dienste des Instituts. Sie plant und entwickelt fortschrittliche Lösungen im Bereich des verteilten und parallelen Rechnens und der Datenanalyse und betreut die Arbeitsplatzsysteme ebenso wie eine vielseitige Serverlandschaft bestehend aus klassischen dedizierten Servern, Clustern, Cloud- und High Performance Computing- (HPC) Systemen. Darüber hinaus beteiligt sich die Abteilung an nationalen und internationalen Forschungsprojekten in den Bereichen des verteilten Rechnens und fortschrittlichen e-Infrastrukturen in Bereich Cloud und HPC. Wir bieten dabei interessante und vielfältige Arbeitsaufgaben.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Mitwirkung an interdisziplinären und angewandten Forschungsprojekten
  • Analyse, Konzeption, Entwicklung und Integration von IT-Lösungen für wissenschaftliche Fragestellungen
  • Beratung und Unterstützung der Wissenschaftler in den Themenbereichen e-Infrastrukturen, Data Management, Computing und Informationssicherheit in Forschungsprojekten und Kundenaufträgen 
  • Wartung und Betrieb von komplexen IT-Infrastrukturen wie HPC-orientierten Clustersystemen (CPU, GPU, Beschleuniger), on-premise OpenStack Clouds, etc.

Was Sie mitbringen

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik, Mathematik oder Physik oder eine vergleichbare Fachrichtung. Vorzugsweise verfügen Sie zusätzlich über: 

  • Kenntnisse von state-of-the-art Soft- und Hardwarelösungen für wissenschaftliche und technische Problemstellungen
  • Interesse an Planung, Design und Umsetzung stabiler und performanter IT-Lösungen für komplexe Aufgabenstellungen, insbesondere im Bereich des Scientific und High-Performance Computings (HPC, Big Data, Cloud, etc.) 
  • Erfahrung im Management von Linux Servern, idealerweise von Clustern
  • eine hohe Kunden- und Serviceorientierung 
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Was Sie erwarten können

  • Anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsspielraum in einem international geprägten und interdisziplinären Arbeitsumfeld.
  • Vielseitige Projekte mit hohem Praxisbezug 
  • Arbeit mit state-of-the-art Software und Infrastruktur wie Kubernetes, OpenStack Clouds, HPC etc.
  • Hervorragende Hard- und Software-Ausstattung
  • Hoher Praxisbezug: Sie arbeiten an der Schnittstelle von Forschung und Industrie
  • Bei uns werden Sie von Beginn an aktiv in die Team- und Projektarbeit einbezogen.
  • Flache Hierarchien und einen kooperativen Führungsstil
  • Mit umfangreichen und zielgerichteten Qualifizierungsmaßnahmen fördern wir Ihre individuelle Weiterentwicklung und eröffnen Ihnen vielfältige Karrierechancen.
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) und Teilzeitmodelle, betriebliche Gesundheitsförderung
  • Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeit zur Ausübung der Tätigkeit teilweise im Homeoffice, ansonsten in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre (u.a. 2er-Büros) und einzigartigen Arbeitsumgebung (gepflegtes Schlossgelände, Kantine in der Remise)

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Zur vollständigen Stellenausschreibung

JETZT BEWERBEN

Wiss. Mitarbeiter/in für Strategie und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.

Das Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI in Sankt Augustin bei Bonn mit seinen rund 200 Mitarbeitenden erforscht und entwickelt innovative Methoden im Bereich Computational Science und setzt sie als Partner der Wirtschaft in die industrielle Praxis um.

Die Gruppe »Marketing und Kommunikation« realisiert das Marketing für die wissenschaftlichen Ergebnisse und die weltweit erfolgreichen Softwarepakete von Fraunhofer SCAI. Hierzu gehören die Darstellung der Forschungsarbeiten des Instituts in allen relevanten Medien sowie auf Messen und Veranstaltungen.

Was Sie bei uns tun

  • Unterstützung bei strategischen Aufgaben des Instituts. Hierzu zählen unter anderem die Erstellung des Strategieplans sowie die Kommunikation mit dem Kuratorium.
  • Mitarbeit im Forschungsmanagement und bei Ausbau und Pflege thematischer Netzwerke mit Partnern aus Politik, Forschung und Wirtschaft
  • Verfassen und Veröffentlichen aussagekräftiger Texte und Präsentationen zu Forschungsarbeiten und Softwarelösungen des Instituts
  • Unterstützung der Abteilungen bei der Redaktion von Fachartikeln und Studien
  • Außendarstellung des Instituts bei Messeauftritten und Veranstaltungen
  • Engagement in der Nachwuchsförderung
  • Sie arbeiten im Team »Marketing und Kommunikation«

Was Sie mitbringen

  • Sie haben ein wiss. Hochschulstudium (Dipl./Master) vorzugsweise im Bereich Mathematik, Informatik oder in den Naturwissenschaften erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie haben Freude an der verständlichen Darstellung komplexer Forschungsthemen und Erfahrungen in Öffentlichkeitsarbeit und Marketing.
  • Sie begeistern sich für Informations- und Kommunikationstechnologien.
  • Sie zeichnen sich durch eine projekt- und zielorientierte Arbeitsweise aus und bringen Teamgeist mit.
  • Sie verfügen über eine hohe Einsatzbereitschaft, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit.
  • Sie bringen ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie die Bereitschaft mit, Projekte und Arbeitsbereiche sowohl im Team als auch eigenverantwortlich zu übernehmen.
  • Sie sind kreativ, sprechen verhandlungssicher Deutsch und Englisch und überzeugen durch ein souveränes Auftreten.

Was Sie erwarten können

  • Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre und eine einzigartige Arbeitsumgebung, die aktuelle Forschungsarbeiten mit wirtschaftlicher Relevanz in erfolgreicher Weise verbindet.
  • Sie unterstützen unsere wissenschaftlichen Abteilungen bei der Kommunikation und Vermarktung spannender Forschungsthemen und innovativer Technologien.
  • Dabei haben Sie die Gelegenheit, Themen und Projekte eigenverantwortlich zu betreuen und entscheidende Impulse in unsere Kommunikationsarbeit einzubringen.
  • Wir setzen auf kreative Ideen, innovative Lösungen und konzipieren völlig neuartige Produkte und Services. Sie können dabei sein und die Zukunft aktiv mitgestalten!
  • Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das.

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online.

JETZT BEWERBEN

Mehrere Mathematiker/innen oder Informatiker/innen für Softwareentwicklung von Optimierungslösungen (m/w/d)

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2021 von Young Professionals und Absolvent/innen in den Trendence Ratings sowie den Universum Surveys als einer der besten Arbeitgeber in der Forschung ausgezeichnet. Unter Informatikstudent/innen sind wir sogar als »TOP 1 Arbeitgeber« in der Forschung gekürt worden.

Das Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI in Sankt Augustin, Nähe Bonn mit seinen rund 200 Mitarbeitenden erforscht und entwickelt innovative Methoden im Bereich Computational Science und setzt sie als Partner der Wirtschaft in die industrielle Praxis um.

Was Sie bei uns tun

Auf Sie warten anspruchsvolle Aufgaben in der Abteilung »Optimierung«. Der Themenschwerpunkt liegt hier in der Entwicklung innovativer Softwareprodukte zur Lösung kombinatorischer Optimierungsprobleme in Produktion, Logistik und Planung. Unsere Produkte finden sich im Umfeld geometrischer Anordnungs-, Zuschnitt- und Verschachtelungsprobleme. Wir entwickeln weltweit führende Softwareprodukte für die optimale Anordnung von Teilen in Behältern oder die Minimierung des Verschnitts bei der Möbel- oder Bekleidungsproduktion. Sie arbeiten an einem der Softwareprodukte »PackAssistant«, »AutoPanelSizer«, »CuboNester« oder »AutoNester« bzw. wirken an Produktneuentwicklungen mit.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Erarbeitung von Spezifikationen gemeinsam mit dem Team und den Kunden
  • Konzeption, Entwicklung und Analyse geeigneter Optimierungsverfahren
  • Implementierung dieser Verfahren in unseren Softwareprodukten
  • Schnittstellenentwicklung

Was Sie mitbringen

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) in Mathematik oder Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse

Vorzugsweise verfügen Sie zusätzlich über:

  • Kenntnisse in kombinatorischer Optimierung, Operations Research und Algorithmen
  • Sehr gute Kenntnisse in einer objektorientierten Programmiersprache, vorzugsweise C++
  • Programmiererfahrung in Projekten
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freude und Interesse an den vielfältigen Aufgaben im Rahmen der Entwicklung anspruchsvoller Softwareprodukte mit Optimierungsschwerpunkt
  • Prozess- und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie hohen Einsatz- und Erfolgswille, sich auch in neue Fragestellungen einzuarbeiten
  • Eigeninitiative, Teamgeist sowie gute Kommunikationsfähigkeit

Kenntnisse bzw. Erfahrungen auf einem oder mehreren der folgenden Gebiete können von Vorteil sein:

  • Algorithmische Geometrie
  • Umgang mit Entwicklungswerkzeugen und Versionsmanagement (z.B. git)

Was Sie erwarten können

  • Anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsspielraum in einem international geprägten und interdisziplinären Arbeitsumfeld.
  • Wir entwickeln unsere Softwareprodukte in kleinen dynamischen Teams in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern aus der Industrie.
  • Hervorragende Hard- und Software-Ausstattung
  • Hoher Praxisbezug: Sie arbeiten an der Schnittstelle von Forschung und Industrie
  • Bei uns werden Sie von Beginn an aktiv in die Team- und Projektarbeit einbezogen.
  • Flache Hierarchien und einen kooperativen Führungsstil
  • Mit umfangreichen und zielgerichteten Qualifizierungsmaßnahmen fördern wir Ihre individuelle Weiterentwicklung und eröffnen Ihnen vielfältige Karrierechancen.
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) und Teilzeitmodelle, betriebliche Gesundheitsförderung
  • Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeit zur Ausübung der Tätigkeit teilweise im Homeoffice, ansonsten in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre (u.a. 2er-Büros) und einzigartigen Arbeitsumgebung (gepflegtes Schlossgelände, Kantine in der Remise)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Zur vollständigen Stellenausschreibung.

JETZT BEWERBEN

Mehrere Informatiker/innen als Full Stack Web Developer (m/w/d)

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. 

Das Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI in Sankt Augustin, Nähe Bonn mit seinen rund 200 Mitarbeitenden erforscht und entwickelt innovative Methoden im Bereich Computational Science und setzt sie als Partner der Wirtschaft in die industrielle Praxis um.

Was Sie bei uns tun

Auf Sie warten anspruchsvolle Aufgaben in der Abteilung »Optimierung«. Der Themenschwerpunkt liegt in der Entwicklung innovativer Softwareprodukte zur Lösung kombinatorischer Optimierungsprobleme in Produktion, Logistik und Planung. Unsere Produkte finden sich im Umfeld geometrischer Anordnungs-, Zuschnitt- und Verschachtelungsprobleme. Wir entwickeln weltweit führende Softwareprodukte für die optimale Anordnung von Teilen in Behältern oder die Minimierung des Verschnitts bei der Möbel- oder Bekleidungsproduktion. Sie arbeiten an unserem Softwareprodukt »PackAssistant« auf dem Gebiet der virtuellen Verpackungsplanung von 3D-Bauteilen in Behältern.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Analyse, Konzeption und Weiterentwicklung der Software im Front- und Backend
  • Erstellung und Anpassung der Benutzeroberfläche unter Berücksichtigung der Usability
  • Pflege und Wartung der SQL-Datenbank
  • Anbindung neuer Packungsalgorithmen im Backend. Beispielsweise soll die Software in Zukunft nicht nur identische Bauteile, sondern auch unterschiedliche Bauteile optimal in Behältern verpacken können.

Was Sie mitbringen

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) in Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung.  

Vorzugsweise verfügen Sie zusätzlich über:

  • Sehr gute Kenntnisse in einer objektorientierten Programmiersprache, vorzugsweise C# und C++
  • Erfahrung in der Implementierung von Webanwendungen; sicherer Umgang mit HTML, CSS und JavaScript; Kenntnisse in Typescript
  • Erfahrung mit Datenbanksystemen (SQL), vorzugsweise PostgreSQL
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freude und Interesse an den vielfältigen Aufgaben im Rahmen der Entwicklung anspruchsvoller Softwareprodukte mit Optimierungsschwerpunkt
  • Prozess- und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie hoher Einsatz- und Erfolgswille, sich auch in neue Fragestellungen einzuarbeiten
  • Eigeninitiative, Teamgeist sowie gute Kommunikationsfähigkeit

      Was Sie erwarten können

      • Anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsspielraum in einem international geprägten und interdisziplinären Arbeitsumfeld.
      • Wir entwickeln unsere Softwareprodukte in kleinen dynamischen Teams in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern aus der Industrie.
      • Hervorragende Hard- und Software-Ausstattung
      • Hoher Praxisbezug: Sie arbeiten an der Schnittstelle von Forschung und Industrie
      • Bei uns werden Sie von Beginn an aktiv in die Team- und Projektarbeit einbezogen.
      • Flache Hierarchien und einen kooperativen Führungsstil
      • Mit umfangreichen und zielgerichteten Qualifizierungsmaßnahmen fördern wir Ihre individuelle Weiterentwicklung und eröffnen Ihnen vielfältige Karrierechancen.
      • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) und Teilzeitmodelle, betriebliche Gesundheitsförderung
      • Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
      • Möglichkeit zur Ausübung der Tätigkeit teilweise im Homeoffice, ansonsten in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre (u.a. 2er-Büros) und einzigartigen Arbeitsumgebung (gepflegtes Schlossgelände, Kantine in der Remise)

      Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung.

      Zur vollständigen Stellenausschreibung

      JETZT BEWERBEN

      BRANCHE

      Forschung

      MITARBEITENDE

      180 (2021)

      STANDORTE

      Sankt Augustin, Bonn (Außenstelle)

      GESUCHT

      Studierende
      Absolvent:innen

      EINSTIEG

      Praktikum
      Praxissemester
      Werkstudent:innen
      Abschlussarbeit
      Direkteinstieg

      FACHBEREICHE

      • Naturwissenschaften
      • EMT
      • Informatik